Karl Lagerfeld. Fotografie

Die Retrospektive

08.03.2020 — verlängert vsl. bis 06.04.2021

Museum bis einschließlich 31. Januar 2021 geschlossen!

Auf Grundlage der Zweiten Verordnung zur Änderung der Neunten SARS-CoV-2-Ein­däm­mungs­ver­ordnung der Landesregierung Sachsen-Anhalts bleiben alle Museen der Kultur­stiftung Sachsen-Anhalt bis ein­schließ­lich 31. Januar 2021 geschlossen. Ebenso sind alle öffent­lichen Ver­anstal­tungen abgesagt.

Weitere Infor­ma­tio­nen SCHLIESSUNG

Der Vorverkauf von Eintrittskarten über den Ticketshop ist vorerst ausgesetzt. Bereits erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit oder werden rückerstattet.

Weitere Informationen TICKETS

Eine solche Ausstellung hat es in Mitteldeutschland noch nicht gegeben! Lagerfeld-Ausstellungen fanden bisher nur selten in Deutschland statt, u. a. in Essen, Hamburg und München (Museum Folkwang, Hamburger Kunsthalle und Haus der Kunst), vor allem aber international. Die Sonderausstellung „Karl Lagerfeld. Fotografie. Die Retrospektive“ im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) entstand in Zusammenarbeit mit Eric Pfrunder, Directeur de l'Image Chanel Fashion, und dem Verleger Gerhard Steidl, die Kuratoren der Ausstellung sind, und vereint mehr als 300 Fotografien, die noch zu Lebzeiten gemeinsam mit Karl Lagerfeld ausgewählt und eigens für die Präsentation im Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalt produziert wurden.

 

Karl Lagerfeld. Fotografie. Die Retrospektive

Mit einem Vorwort von Thomas Bauer-Friedrich und Texten von Hubertus Gaßner und Gerhard Steidl

zur gleichnamigen Ausstellung 08.03.2020 – 06.01.2021

Blick ins Buch

224 Seiten | zahlr. Abb.
Göttingen : Steidl Verlag, 2020
ISBN 978-3-95829-743-2
28 Euro

Aktueller Hinweis

Aufgrund der betrieblichen Einschränkungen gemäß den Verordnungen der Landesregierung Sachsen-Anhalts zur Eindämmung der Corona-Pandemie können wir Bestellungen, die zwischen dem 14. Dezember 2020 und 17. Januar 2021 eingehen, leider erst wieder ab dem 18. Januar 2021 bearbeiten.

Bitte beachten Sie:

  • – Preise zzgl. Versandkosten
  • – Bestellungen nur gegen Vorausrechnung
  • – Versand in andere Länder auf Anfrage

Ihre Anfrage inkl. Nennung des gewünschten Publikationstitels und Ihrer persönlichen Angaben (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer) senden Sie bitte an:

birgit.behrens@kulturstiftung-st.de


GUY BOURDIN
Pariser Avantgarde der Nachkriegszeit

15.03.2020 — verlängert bis 01.11.2020

Kunsthalle "Talstrasse"
Talstraße 23, 06120 Halle (Saale)
Mi–Fr 12–19 Uhr | Sa, So, Fei 14–18 Uhr

In seiner mehr als 50-jährigen Schaffenszeit hat Bourdin für fast alle führenden Modehäuser und -magazine gearbeitet. Mit dem Blick eines Malers schuf er komplexe Bilder, die in unglaublichen Kompositionen faszinierende Geschichten in Schwarz-Weiß und Farbe erzählen.

KARL LAGERFELD
FOTOGRAFIE
Die Retrospektive

08.03.2020 – 06.04.2021

 

Flyer zur Ausstellung
(PDF-Datei, 885 KB)

Kuratoren

Eric Pfrunder & Gerhard Steidl

In Kooperation mit

Mit Unterstützung von

Partner