Kinder, Jugendliche & Familien

Wir bieten abwechslungsreiche Programme für Groß und Klein. Im künstlerischen Tun begeben wir uns auf Entdeckungsreise durch die Welt der Kunst. Ob Kindergeburtstag, offene Werkstatt für alle, Ferienworkshops oder Kindermalzirkel bzw. JugendKunstTreff – hier finden alle ein passendes kreatives Angebot.
 

Unsere Programme für Kinder­geburts­tage laden Ge­burts­tags­kin­der und ihre klei­nen Gäste zum spie­leri­schen Ent­decken der Aus­stel­lun­gen ein. Wir ge­stal­ten mit den Kin­dern zum aus­ge­wähl­ten Thema klei­ne künst­leri­sche Ob­jekte, die sie als An­den­ken mit nach Hause neh­men kön­nen.

Gruppe max. 10 Kinder (ab 6 Jahre)
Termine  Samstag oder Sonntag
Dauer 2 bis 2,5 Stunden 
Kosten 100 Euro
Themen siehe unten
Anmeldung 

Zum Online-Anmeldeformular
Die Anmeldung sollte bitte mind. 6 Wochen vor dem gewünschten Termin erfolgen!

Thema I:
Schatzsuche im Museum

für Kinder zwischen 6–8 Jahren

Eine Legende be­richtet von einem ver­bor­ge­nen Schatz in den al­ten Ge­mäuern der Mo­ritz­burg. Die Kunst­wer­ke sind Zeu­gen der Ver­gan­gen­heit und ver­ber­gen vie­le Ge­heim­nis­se. Viel­leicht ge­lingt es euch, das Rät­sel um den Schatz zu lö­sen?

Wenn ihr den Schatz ge­fun­den habt, könnt ihr in der Werk­statt ein Schatz­käst­chen ge­stal­ten, eure ei­ge­ne Schatz­kar­te zeich­nen oder ein Schmuck­stück an­fer­ti­gen.

Thema II:
Den Tieren auf der Spur

für Kinder zwischen 6–10 Jahren

Was schleicht, hüpft und fliegt durchs Museum? Wir ge­hen auf Spu­ren­su­che und fin­den he­raus, wel­che Tie­re auf den Kunst­wer­ken zu fin­den sind. Man­che sind so­fort zu sehen, an­de­re ver­stecken sich im Hin­ter­grund der Bil­der, auf Ge­schirr oder im Ge­bäu­de.

Im An­schluss an den Mu­seums­be­such ver­ar­bei­tet ihr das Ge­sehe­ne krea­tiv und druckt euer ei­ge­nes Lieb­lings­tier.

Thema III:
Detektive im Museum

für Kinder zwischen 8–12 Jahren

Im Museum ge­schehen rätsel­haf­te Din­ge. Fuß­spu­ren und ein ge­heim­nis­vol­ler Brief brin­gen euch auf die rich­ti­ge Fährte. Mit Spür­sinn und Ideen­reich­tum ent­zif­fert ihr die Ge­heim­schrif­ten und sam­melt wich­ti­ge Hin­wei­se für ein Phantom­bild.

Beweist euch als klu­ge Köpfe in un­se­rem Krimi­nal­spiel.

In unseren Ferien­work­shops be­ge­ben wir uns auf eine krea­tive Rei­se in die aben­teuer­liche Welt der Kunst. Es warten immer wie­der neue Themen und Tech­ni­ken, die an die ak­tuel­len Aus­stel­lungen angepasst sind.

Nächste Termine

Die offene Werkstatt ist ein kreatives Mitmachangebot für Klein und Groß. Wir entdecken Kunstwerke, Arbeitsweisen, Materialien und experimentieren mit vielfältigen künstlerischen Techniken in unserer Werkstatt. Das regelmäßige Angebot widmet sich ausgewählten Themen der Dauer- und Sonderausstellungen.
 

Nächste Termine

Hast du Lust, die alte Burg zu erkunden? Bist du neugierig auf die Geheimnisse, die hier zu entdecken sind? Dann mach mit bei unserer Burg-Rallye.

Das Aufgabenheft gibt es für 2 Euro an unserer Museumskasse oder du druckst dir einfach diese PDF-Datei aus:

Download Burg-Rallye
(PDF-Datei, 5,8 MB)

Die rätselhaften Aufgaben kannst du vor Ort im Außengelände der Moritzburg lösen. Dafür ist kein Eintritt in das Kunstmuseum nötig.

Viel Spaß!

Die Freude am Zeichnen, Malen und Experimentieren steht im Mittelpunkt dieses Freizeitangebotes, das die schöpferischen Fähigkeiten der Kinder fördert. Unter professioneller künstlerischer Leitung entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim gemeinsamen Gestalten ein erstes Gespür für Formen, Farben und verschiedenartige Materialien und lernen einzelne künstlerische Techniken kennen.

Leitung Katrin Röder, Papierkünstlerin 
Alter Kinder von 7 bis 13 Jahren
Dauer ca. 90 Min
Kosten 15 Euro monatlich
Ort Kunsteck, Moritzburgring 6,
06108 Halle (Saale)

 

Aktueller Hinweis

Aufgrund der aktuellen Regelungen können wir leider keine weiteren Anmeldungen für den Kindermalzirkel entgegen nehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Kunst. Spaß. Zusammen. Du möchtest Kunst machen und gleichzeitig neue Freunde treffen?

Dann komm vorbei! Jeden Freitag im Kunsteck des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) kannst du Zeichnen, Malen, Fotografieren und Kunst machen. Neben kreativen Aufgaben erkunden wir die Ausstellungen im Museum, besuchen Galerien und Hochschulen und schauen bei Kunstschaffenden im Atelier vorbei.

Leitung Timm Höller
Alter Jugendliche ab 13 Jahre
Kosten 15 Euro monatlich
Ort Kunsteck, Moritzburgring 6,
06108 Halle (Saale)

 

Anmeldung unter:

T: +49 345 21259-40
Mo–Fr 10–16 Uhr
kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de

Gesprächige Katzen und springende Formen

Unser Kinderaudioguide lässt Bilder sprechen und schickt die Fantasie auf Reisen

Die Diva unter den „Museumstieren“ ist zweifellos Franz Marcs Weiße Katze von 1912. Sie hat schon die unterschiedlichsten Zeiten kommen und gehen sehen und ihr als großer alter Katzendame kommt das Recht zu, die Kinder in der Audioführung zu begrüßen. Da sie wirklich nicht mehr die Jüngste ist, hat sie ihre Vermittlerrolle an ihre Urenkelkatze abgegeben, die die Kinder nun auf einem abenteuerlichen Entdeckungsrundgang durch die Sammlungspräsentation begleitet.

Mit jungen, frischen und witzigen Dialogen werden die Figuren in 11 ausgewählten Kunstwerken ziemlich munter. Da macht die gelbe Kuh mit lautem Glockengeläut auf sich aufmerksam, eine rote runde Form hüpft in großen Sprüngen akustisch durchs Bild oder es beginnt ein Streitgespräch vor dem Reiterbild von Ernst Wilhelm Nay über die Frage, ob die zwei abstrakt gemalten Reiter Ritter oder Indianer sind. Aufgeklärt wird diese Frage nicht, denn der Kinderaudioguide will nicht belehren, sondern Lust zum Bilder-Anschauen machen.

Viele der Hörstationen werden durch Musik ergänzt, wie das konstruktivistische Hinterglasbild von Walter Dexel. Hier entwickeln sich die unterschiedlichen Technikgeräusche zur coolen Techno-Musik.

Wo gibt's denn sowas?

Der Kinderaudioguide ist kostenfrei an der Museumskasse erhältlich. Für unsere hochwertigen Geräte erbitten wir lediglich die Hinterlegung eines Pfands von 5 Euro. Mithilfe unseres kostenfreien WiFis können Sie die Audioführung auch über Ihr Handy und Ihre Kopfhörer vor Ort im Museum hören.

Über unsere Website lässt sich der Audioguide außerdem bequem von zu Hause aus erleben:

Unser Kinderaudioguide zum Nachhören

Das Projekt

Das außergewöhnliche Projekt ist eine Produktion von Studierenden des Masterstudiengangs der Fachhochschule Merseburg in Kooperation mit dem Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), produziert von glave Ton. Mit dieser erlebnisorientierten Hörführung ergänzt das Museum seine Vermittlungsangebote für Familien, die sich die Kunst in der Sammlungspräsentation individuell erschließen möchten.

Unsere jungen Museumsguides, die sogenannten Cicerones, haben während der Corona-Schließung des Museums ein neues Podcast-Format von und für Jugendliche entwickelt.

In unterschiedlicher Besetzung sprechen sie über Themen, die sie am Museum interessieren, interviewen Gäste aus ihrem Umfeld und eröffnen ihren persönlichen Blick auf Kunst und Kultur. Hört rein und lasst euch mitnehmen:

Kunstgelaber anders nice

Unseren Jugendpodcast findet ihr auch auf spotify, iTunes und soundcloud.

Kunstgelaber anders nice auf soundcloud.com

Mit einer App auf den Spuren von Lyonel Feininger

Begeben Sie sich mit dem kostenlosen Audiowalk in englischer und deutscher Sprache auf die Spuren Lyonel Feiningers! Entlang der schönen Altstadtroute nehmen Sie die historischen Perspektiven der 11 Feininger-Gemälde ein. Der Audiowalk informiert über den Künstler, dessen Leben und Schaffen in Halle. Darüber hinaus erfahren Sie etwas über die Stadtgeschichte und die die Zeit der Moderne.

Unser digitales Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien bringt Kunst und kreative Ideen direkt in eure eigenen vier Wände. Hörspiele, Video-Anleitungen, Geschichten, Rätsel und Mitmach-Aktionen – alles und mehr findet ihr hier:

Museum zu Hause