Ihr Besuch

Wir freuen uns auf Sie!

Für den Be­such unseres Mu­se­ums gelten KEI­NE CO­RO­NA-REGE­LUN­GEN. Bit­te neh­men Sie wei­ter­hin Rück­sicht auf an­de­re Be­su­cherin­nen und Be­su­cher und be­ach­ten Sie un­se­re Empfeh­lun­gen:

WICHTIGE HINWEISE
für Ihren Museumsbesuch

Zum Ticketshop

Besucheradresse und Postanschrift

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)

T: +49 345 21259-0
F: +49 345 20299-90

kunstmuseum-moritzburg@kulturstiftung-st.dewww.kunstmuseum-moritzburg.de

Service-Telefon

T: +49 345 21259-40
Servicezeiten: Mo–Fr 10–16 Uhr

Routenplaner

Besucheradresse

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)

Barrierefreiheit

Mittels Fahrstuhl und Treppenlift sind alle Ausstellungsräume für Personen mit körperlichen Einschränkungen barrierefrei zu erreichen. An der Museumskasse steht ein Rollstuhl zur Ausleihe zur Verfügung.

Ein Behindertenparkplatz befindet sich auf dem Friedemann-Bach-Platz gleich vor der Moritzburg.

 

Parken

Parkplatz Friedemann-Bach-Platz
73 Parkplätze direkt vor dem Museum, kostenpflichtig
1 Behindertenparkplatz

Weitere Parkmöglichkeiten in der Innenstadt

Reisebusse

Parkplatz Friedemann-Bach-Platz
zwei Stellplätze für Reisebusse direkt vor dem Museum

Karte mit Parkmöglichkeiten in der Innenstadt

Nah-und Fernverkehr

Sie erreichen uns über den Hauptbahnhof Halle mit den Zügen des Nah- und Fernverkehrs. Die Stadt Halle (Saale) ist u. a. durch die neue ICE-Strecke Berlin–München und die S-Bahn Mitteldeutschland bestens angebunden. Vom Hbf bringt Sie die Tram-Linie 7 (Richtung Kröllwitz) direkt bis zur Haltestelle Moritzburgring, von hier sind es nur wenige Schritte bis zum Eingang des Kunstmuseums.

Montag 10–18 Uhr
 
Dienstag 10–18 Uhr
 
Mittwoch geschlossen
 
Donnerstag 10–18 Uhr
 
Freitag 10–18 Uhr
Samstag 10–18 Uhr
 
Sonntag 10–18 Uhr
 
Feiertage 10–18 Uhr
 
24.12. / 31.12. geschlossen

TAGESTICKET SONDERAUSSTELLUNGEN 
inkl. Sammlung


13 Euro | ermäßigt 9 Euro

Mit dem Ticket kön­nen Sie alle Sonder­aus­stel­lun­gen sowie die stän­di­gen Samm­lungs­prä­sen­ta­tio­nen be­suchen.

Ticket kaufen

TAGESTICKET SAMMLUNG


8 Euro | ermäßigt 5 Euro

Mit dem Ticket kön­nen Sie die stän­di­gen Samm­lungs­präsen­ta­tio­nen be­su­chen. Das Ti­cket ist nicht für den Be­such der ak­tuel­len Son­der­aus­stel­lun­gen gültig.

Bitte beachten Sie: We­gen Um­bau­ar­bei­ten ist der Aus­stel­lungs­be­reich „Kunst in Deutsch­land 1900–1945“ vom 12. bis 16. Sep­tem­ber nicht zu­gäng­lich! Der Preis für das „Ta­ges­ticket Samm­lung“ ist in diesem Zeit­raum um 2 Euro reduziert.

Ticket kaufen

JAHRESKARTE


70 Euro | ermäßigt 50 Euro

Jahreskarten sind nur an der Museumskasse erhältlich. Inhaber einer Jahreskarte können sich ein Tagesticket reservieren, indem sie im Online-Shop für einen festen Tag eine Freikarte lösen.

ERMÄSSIGUNGEN


Für Kinder und Ju­gend­li­che bis 18 Jah­re ist der Ein­tritt frei! Für Gruppen ab 10 Personen (Preis p. P.) gelten die ermäßigten Eintrittspreise.

Gäste, die zu einem freien Ein­tritt be­rech­tigt sind (Mit­glie­der des För­der­vereins etc.), oder In­ha­ber ei­ner Jah­res­karte kön­nen sich ein Tages­ticket re­ser­vie­ren, in­dem sie im On­li­ne-Shop für einen fes­ten Tag ei­ne Frei­kar­te lö­sen. Die Be­rech­ti­gung zum Frei­ti­cket muss beim Ein­lass vor­ge­zeigt werden.

Informationen zu den ermäßigten Eintrittspreisen
(PDF-Datei, 130 KB)

Wir sind Teil der Schlüsselbund-Aktion des Museums­netz­werks Halle.

Schlüsselbund Hallesche Museen

Öffentliche Führungen

In regelmäßigen Abständen finden öffentliche Führungen durch die Sammlungs­prä­sen­ta­tio­nen und Son­der­aus­stel­lun­gen statt. Die aktuellen Termine fin­den Sie in unserem Ver­anstal­tungs­ka­lender:

Veranstaltungskalender

Individuelle Führungen

Sie wollen das Museum und seine Sammlungen näher kennenlernen – und das gemeinsam mit Freunden, Kollegen oder als Reisegruppe? Gern stellen wir Ihnen ein passendes Angebot für Ihre private Führung zusammen.

Weitere Informationen zum Führungsangebot

Online-Führungen

Genießen Sie unsere Sammlungspräsentationen zur Kunst vom 16. bis zum 20. Jahr­hundert entspannt und professionell begleitet von zu Hause aus. Die aktuellen Termine finden Sie hier:

Mehr erfahren