adaption_reaktion

Plakatausstellung in Schaufenstern der Schmeerstraße in Halle (Saale)

09.07.2022 — 29.07.2022

 

Eine Ausstellung mit Reaktionen auf Werke der Sammlung Fotografie des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale), fotografiert von Studierenden des Schwerpunkts Fotografie/Kommunikationsdesign der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Die Sammlung Fotografie des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) zählt mit annähernd 80.000 Objekten zu den größten Fotosammlungen Deutschlands. Mit dem Nachlass Hans Finslers (1891–1972), Arbeiten von Gerda Leo (1909–1993) und Heinrich Koch (1896–1934) besteht bereits ein enge Verbindung zwischen Museum und Kunsthochschule: War es doch Hans Finsler, der 1927 an den Werkstätten der Stadt Halle / Staatlich-städtische Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein die erste Klasse für Sachfotografie an einer deutschen Kunst­gewerbe­schule gründete, mit Gerda Leo als seiner Assistentin und Heinrich Koch als späterem Nachfolger.

Im Rahmen eines Semesterprojekts beschäftigen sich nun Burg-Studierende mit Werken aus der fotografischen Sammlung des Kunstmuseums und grundlegenden Fragen zur Fotografie: Worin besteht unser persönliches Interesse an fotografischen Bildern? Mit welchen Intentionen wird Fotografie gesammelt? Gibt es regionale Bezüge? Welche gesellschaftlichen Umstände dokumentieren die Werke der Sammlung und welche Auseinandersetzung mit der Gegenwart lösen diese in uns aus? Welche Aussagen wollen wir mit unseren Reaktionen treffen?

In der intensiven Auseinandersetzung mit den vorhandenen Fotografien entwickelten die Studierenden im Schwerpunkt Fotografie / Kommu­ni­ka­tions­design eigene Bilder, mit denen sie jeweils auf eine frei gewählte Arbeit aus der Sammlung reagieren. Als adaption_reaktion sind diese Gegenüberstellungen in einer Plakatausstellung in Schaufenstern der Schmeerstraße in Halle (Saale) zu sehen.

Aus dem Studienschwerpunkt Fotografie/Kommunikationsdesign der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle:

Bilder von Kim Cordes (*1991), Tara Faye Fässler (*1995), Malwine Farwig (*1995), Zoe Sophie Alison Haufler (*1997), Hugo Horstmann de la Viña (*2000), Louis Rohmer (*1997) und Lea Marla Wolff (*1992).

Aus der Sammlung Fotografie, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale):

Motive von Tina Bara (*1962), Christian Borchert (1942–2000), Hans Finsler (1891–1972), Gerda Leo (1909–1993), Maria Sewcz (*1960) und Ulrich Wüst (*1949).

Eröffnung

Freitag, 8. Juli 2022, 17 Uhr

Treffpunkt Schmeerstraße / Ecke Zapfenstraße. Gespräch und Rundgang mit den beteiligten Studierenden.

ADAPTION_REAKTION

Plakatausstellung in Schaufenstern der Schmeerstraße in Halle (Saale)

09.07.2022 — 29.07.2022

 

Projektleitung Prof. Stephanie Kiwitt, Professorin für Kommunikationsdesign / Fotografie, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Dialog mit Dr. Jule Schaffer, Leiterin Sammlung Fotografie, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

 

 

In Kooperation mit