Friends Association of Moritzburg Art Museum, Halle an der Saale

(Kopie 1)

Interested in art?

Often visit the museum?

Want to receive regular information?

Want to go on trips with like-minded people?

Want to do something for the arts?

Then you’ve come to the right place!

 

Moritzburg Art Museum, Halle an der Saale preserves and presents internationally acclaimed collections of paintings, graphics, photography, sculpture, handicrafts and numismatics in a significant historical building. It unites the old and the new, tradition and innovation both in the building's structure and in the museum holdings.

The museum needs friends – the museum needs sponsors!

 

“Art is not a luxury but a necessity.”

Lyonel Feininger (1871–1956), German-American painter and graphic artist

Association

The Friends and Sponsors of Moritzburg Art Museum, Halle an der Saale have been supporting the museum in every way, both financially and non-materially, since 1990. With more than 370 members, the association is committed to preserving, maintaining, expanding, studying and presenting the holdings. We see it as our task to promote the museum's development and constantly inspire new interest among further segments of the population.

In addition to supporting museum projects and events, we offer our members a varied programme of guided tours, lectures and visits to partner institutions’ exhibitions, as well as excursions and art trips.

Vereinsbüro

Matthias Kunkel M.A. (Kulturwissenschaftler)
Ansprechpartner/Leiter der Geschäftsstelle
Domplatz 5 (Neue Residenz)
06108 Halle
T: +49 345 5484699-46
F: +49 345 20299-90
freunde.moritzburg@kulturstiftung-st.de

Postadresse

Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) e.V.
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)

Association office

Vorsitzende

Dr. Angela Dolgner
Architektin, Kunsthistorikerin

Stellv. Vorsitzender

JUDr. Harald Neumeister
Rechtsanwalt

Schatzmeister

Prof. Rudolf Schäfer
Fotograf

Schriftführer

Martin Hanewinkel
Chemie-Ingenieur

Öffentlichkeitsarbeit

Christin Müller-Wenzel
Kunsthistorikerin

Geborenes Mitglied

Thomas Bauer-Friedrich
Direktor des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)

Become a member of the Friends and Sponsors of Moritzburg Art Museum, Halle an der Saale and share the joy of art with us.

With us you can meet like-minded people, and feel, share and shape your love of culture. Your membership is a win-win situation. On one hand, you support Moritzburg Art Museum, Halle an der Saale; on the other, you enjoy a range of advantages:

  • free admission to the museum all year round
  • personal invitations to exhibition openings,
  • regular information about all events,
  • exclusive events for members,
  • excursions and art trips to national and international centres of culture,
  • special conditions when booking guided tours and events

Annual membership fees

Individual members55 euros
Families80 euros
Concessions*30 euros
Institutions170 euros
Sponsor membership1.200 euros (once)
 
*People on low income, on informal request
on the board
 

Membership agreementDebit authorisationFee regulations

 

Bank account for membership fees and donations

IBAN: DE83 8005 3762 0389 3107 63

BIC : NOLADE21HAL

Bank: Saalesparkasse

Donations are also very much welcome without membership!

Gift a year of art

Give someone all the advantages of a 12-month membership in the Friends and Sponsors Association of Moritzburg Art Museum, Halle an der Saale.

Bei uns wird Ihnen etwas geboten!

Neben der finanziellen Unterstützung des Museum sehen wir in der Kunstvermittlung eine wichtige und dankbare Aufgabe. Um Interessierte für das Haus zu begeistern, unterstützen wir nicht nur die zahlreichen Veranstaltungen des Museums, sondern bieten Ihnen ein ergänzendes Programm mit Vorträgen, Atelier- und Ausstellungsbesuchen sowie Gesprächsrunden. Bei uns kommen Sie mit Künstlern und Kunstsachverständigen ins Gespräch. Wir gewähren Ihnen einen Blick hinter die Kulissen und organisieren auch den überaus beliebten Last-Minute-Weihnachtsmarkt im Hof der Moritzburg.

Als geladene und privilegierte Gäste zu den Previews der großen Sonderausstellungen wird Ihnen als erster ein Blick in die neue Präsentation gewährt und Sie erhalten einen exklusiven Einblick in die Arbeit des Museums. Spezielle Führungen durch den Museumsdirektor oder die Kuratoren bieten Ihnen nicht nur Informationen aus erster Hand, sondern auch die Möglichkeit zum direkten Austausch.

Die Veranstaltungen sind für Mitglieder kostenfrei.

Welches Museum hat keine Wünsche, doch lassen sich diese häufig nicht ohne fremde Hilfe verwirklichen. Die Sammlung eines jeden Museums ist Profil bestimmend, aus ihr speisen sich Ideen und Projekte. Dabei gilt es, das Profil zu stärken, Bestände zu vervollkommnen, historische Verluste auszugleichen, auf Entwicklungen zu reagieren und neue Akzente zu setzen.

(Kopie 24)

Ankäufe und Finanzierungsunterstützungen

Der Verein erwarb seit 1990 für das Museum Werke von Lyonel Feininger, Gustav Klimt, Gerhard Lichtenfeld, Gerhard Marcks, Carl Adolf Senff, Henry van de Velde, Gustav Weidanz und vielen anderen. Er unterstützte Ankäufe von Erich Heckel, Georg Kolbe, Gertraud Möhwald sowie internationalen Studioglasarbeiten aus einer Berliner Privatsammlung.

Ankäufe der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) e.V.

Schenkungen

Neben finanziellen Zuwendungen sind ebenso Sachspenden willkommen. So schenkten Mitglieder wie Nichtmitglieder Ansichtenporzellan mit Motiven von Halle und Umgebung aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, Künstlerbücher mit Originalgrafiken von Otto Dix, Lyonel Feininger, Erich Heckel, Max Pechstein u. a., Grafiken von Günther Uecker und Karl Schmoll von Eisenwerth sowie Arbeiten aus dem Umfeld der Burg Giebichenstein Kunstschule Halle.

Schenkungen an die Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) e.V.

Sie wollen mit uns auf Reisen gehen?

Die Exkursionen und Kunstreisen führen uns ebenso in die Metropolen der Kunst wie auf unbekanntes Terrain. Sie weiten den Blick auf den Kunstbetrieb, die Museumsarbeit und geben exklusive Einblicke in andere Einrichtungen der bildenden Kunst. Sie dienen der Begegnung mit anderen Museen und den dort vertretenen Künstlern, aber auch dem Kennenlernen der Reiseteilnehmer und dem Gedankenaustausch untereinander.

Zu den Reisezielen vergangener Jahre zählten Basel, Berlin, Braunschweig, Chemnitz, Dresden, Gotha, Frankfurt am Main, Meißen, Potsdam, Winterthur und Zürich. Exklusive Begrüßungen der Reiseteilnehmer und Führungen von Spezialisten machen die Exkursionen zu einem intensiven und unvergessenen Kunsterlebnis.

Exkursionen der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) e.V.

Aktuell

Auf dem Programm für 2019 stehen Exkursionen nach Potsdam in das Museum Barberini, nach Berlin auf die Museumsinsel sowie nach Hannover in die Sonderausstellung zu Max Slevogt und die Herrenhäuser Gärten. In Planung ist auch eine mehrtätige Kunstreise nach Wien. Einladungen werden rechtzeitig versandt.

Sie möchten wissen, was wir tun? Sie möchten sich einbringen?

Der Verein initiiert eigene Projekte, die insbesondere die Vermittlungsebene stärken bzw. das bürgerliche Engagement in den Mittelpunkt stellen.

Stifter & Schenker

Die Gründung des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) im Jahr 1895 als Städtisches Museum für Kunst und Kunstgewerbe geht auf engagierte Einwohner der Saalestadt zurück. Bis heute tragen Stiftungen und Schenkungen ganz maßgeblich zur Bestandsmehrung und Sammlungsergänzung bei. Der Aufarbeitung dieses Teils der Museumsgeschichte widmen sich seit 2011 die Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) e. V.

2017 erschien die erste Publikation, die sich der Reinhold-Steckner-Stiftung von 1905 widmet.

Forschungsprojekt „Erwerbungen aus Mitteln der Reinhold-Steckner-Stiftung 1905–1911"

Restaurierungen

Das Epitaph des Henning Hammel, der Benndorfer Altar, die Altartafelgemälde Die Kreuzigung Christi und Das jüngste Gericht mit Stiftern aus Löbnitz und viele andere herausragende Objekte befanden sich einst in einem beklagenswerten Zustand, heute erstrahlen sie wieder in voller Schönheit. Seit 2007 unterstützen die Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) e. V. Restaurierungsprojekte des Museums.

Forschungsprojekt „Untersuchung und Restaurierung dreier Tafelgemälde aus Löbnitz"

Feininger-Rundgang

1929 bezog Lyonel Feininger sein Atelier im Torturm der Moritzburg und schuf hier bis 1931 seine berühmte Halle-Serie. In einem durch Informations-Stelen gekennzeichneten Rundgang durch das Stadtzentrum haben wir die Möglichkeit geschaffen, die Stadt unter dem Blickwinkel Feiningers neu zu entdecken. Nach dem Rundgang können Sie drei der elf Gemälde im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) im Original erleben.