alle Veranstaltungen anzeigen

Wo bleibt der Rock für den Mann? Mode, Foto und Zeitgeist

Wann?

18:00 Uhr

Wo?

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
barrierefreier Zugang

Beschreibung

Podiumsgespräch im Rahmen der Sonderausstellung „Karl Lagerfeld. Fotografie. Die Retrospektive“

Karl Lagerfeld war ein Couturier, der es schaffte, mit seinen Kollektionen und Fotografien u. a. die Marke Chanel immer wieder dem Zeitgeist anzupassen. Er war sich der gesellschaftlichen Wirkung von Mode sehr bewusst.

Kleidung ist nicht nur textile Hülle, sie sendet immer auch Botschaften aus, die etwas über den Zustand der jeweiligen Gesellschaft aussagen. So wurde in der westlichen Hemisphäre immer wieder einmal versucht, den Rock für den Mann zu propagieren, allerdings mit mäßigem Erfolg. In anderen Weltgegenden dagegen ist das überhaupt kein Problem. Woran kann das liegen? Derzeit erleben wir einen Trend in Richtung geschlechterneutrale Mode, die Dresscodes und die Muster altbekannter Geschlechterrollen radikal unterläuft. Die Geschlechtergrenzen verlieren zunehmend ihre Trennschärfe und auch das spiegelt in Mode und Modefotografie die derzeitigen Diskurse, Wandlungen und Werthaltungen in der westlichen Gesellschaft wider.


IM GESPRÄCH

Thomas Oláh
Charakterdesign, Kostümbildner Film, Wien/Berlin

Grit Seymour
Professorin für Modedesign HTW Berlin

Moderation
Ulrike Thielmann, MDR Kultur

KOSTEN

3 Euro | erm. 2 Euro

freier Eintritt für Mitglieder der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)

TICKETS (begrenzt auf 35 Personen)

Aufgrund der aktuellen Regelungen zu Abstand, Personenanzahl und Hygienemaßnahmen ist die Ticketzahl auf 35 Personen begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, das Ticket im Vorfeld online über den Ticketshop der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt zu erwerben (ab 27.08.2020 möglich). Der Ticketkauf ist ab sofort auch über unsere Museumskasse möglich.

Wichtig: Als Mitglied des Fördervereins müssen Sie Ihr Freiticket unbedingt im Vorfeld an der Museumskasse erwerben. Freitickets können nicht online gebucht werden!

HINWEISE

  • Im Museum ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben. Der Mundschutz kann am Platz abgenommen werden.

  • Zur Rückverfolgung von Ansteckungsketten wird Ihr Besuch mithilfe eines Erfassungsbogens dokumentiert. Wenn möglich füllen Sie den Bogen bitte schon zuhause aus und halten Sie ihn am Museumseingang bereit (PDF-Datei siehe unten).

  • Während der Veranstaltung wird gefilmt und fotografiert. Mit Ihrer Teilnahme willigen Sie ein, dass ggf. Bild- und Filmmaterial, auf dem Ihre Person erkannt werden kann, zur Eigenwerbung des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) und der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt in Printmedien und Online (Website, Soziale Netzwerke o. ä.) veröffentlicht wird.

  • Bitte halten Sie mind. 1,5 m Abstand zu anderen Personen und beachten Sie unsere allgemeinen Hygiene- und Schutzmaßnahmen (Link siehe unten).


 Die Veranstaltung wird per Livestream auf dem Facebook-Account des Museums übertragen.

Veranstalter

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle Saale
Tel: +49 345 21259-73
Fax: +49 345 20299-90

Merkzettel

Merkzettel drucken