alle Veranstaltungen anzeigen

Hommage an Annemirl Bauer

Wann?

17:30 Uhr

Wo?

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
barrierefreier Zugang

Beschreibung

Gespräch über das so schwierige wie entschiedene Leben der Malerin in der DDR und Lesung aus dem Buch „In meinem eigenen Lande. Die Malerin und Dissidentin Annemirl Bauer“

„Ich betrachte unseren Staat wie einen großen, lebendigen Menschen. Er will durch Arbeit, durch Denken, durch Erkennen, durch objektives Sehen, durch Intuition, durch Beweglichkeit des Geistes zur Vernunft durchdringen.(…) Das Gehirn dieses großen Menschen ist die Philosophie. Das Blut seines Körpers ist die Arbeit. Denn das Handeln ist das Blut des Denkens. (…) Ich selbst gehöre zu einem Sehorgan und einigen Sinnesorganen. Damit die Fantasie, das Gefühl, die Beweglichkeit des Geistes, der Kampf gegen mechanisches Handeln und Denken, das objektive Sehen nicht verkümmern, ist der Posten der Philosophen, Schriftsteller, Maler, Musiker, Bildhauer ein wichtiger, den man nicht entbehren kann.“

Die Künstlerin Annemirl Bauer (1939-1989) gehörte zu den wichtigsten kritischen Stimmen in der ehemaligen DDR. Nicht nur in ihrer künstlerischen Arbeit benannte sie konsequent gesellschaftliche Missstände und unbequeme Wahrheiten. Ein kritischer Brief u. a. gegen die Einführung einer Wehrpflicht für Frauen im Verteidigungsfall an den Verband Bildender Künstler und an das Zentralkomitee der SED führte 1984 zum Verbandsausschluss, der in der DDR faktisch einem Berufsverbot gleichkam. In ihren Bildern verknüpft Annemirl Bauer in einer eigenwilligen und einzigartigen künstlerischen Handschrift Gesellschaftskritik mit Poesie und Humor.

17.30 Uhr
Thematische Kurzführung zu den Werken Annemirl Bauers in der Sammlungspräsentation „Wege der Moderne. Kunst in der SBZ/DDR 1945–1990"

18 Uhr
Gespräch und Lesung mit Amrei Bauer, Tochter der Künstlerin, und Kristina Volke, Kuratorin und stellv. Leiterin der Kunstsammlung im Deutschen Bundestag

Eintrittspreise

3 Euro | erm. 2 Euro | freier Eintritt für Mitglieder der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)

Veranstalter

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle Saale
Tel: +49 345 21259-73
Fax: +49 345 20299-90

Merkzettel

Merkzettel drucken